Nachruf für unseren Ehrenoberst Heinrich Bruns