Schützen bauen mobilen Schießstand

schon seit April arbeitet ein Team, bestehend aus Mitgliedern der Schießgruppe und weiteren fleißigen Helfern, unter der Leitung von Oberst Rainer Langenkamp an einem mobilen Schießstand für unsere Bruderschaft.

Grundlage ist ein alter Verkaufsanhänger, der nach den geltenden Vorschriften nun in einen mobilen Schießstand umgebaut wird.

Hier gibt es einiges zu tun. Zuerst musste die alte Technik des ehemaligen Marktstandes ausgebaut werden. Im Anschluss wurde der Anhänger auf den Ausbau vorbereitet.

Nun ist bereits der Innenausbau in vollem Gange.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind erfolgt die behördliche Abnahme als Luftgewehr-Schießstand.

Rechtzeitig zum Schützenfest am 14. - 17. Juni soll der Schießstand dann erstmalig zum Einsatz kommen.

In Zukunft ist auch eine Vermietung des mobilen Schießstandes geplant.


Der ehemalige Marktwagen wird zum mobilen Luftgewehr-Schießstand umgebaut


Bilder vom Umbau könnt ihr euch hier anschauen.

Der fertige Schießstand kann dann hoffentlich schon beim Schützenfest präsentiert werden.

© 2019 St. Sebastian Schützenbruderschaft 1813 e.V.  /  Münster-Amelsbüren